zurück zu Aktionen

Gemeinschaftsübung am Hocheck

Am 18.04.2009 führte die Bergwacht Oberaudorf zusammen mit den Feuerwehren Oberaudorf, Mühlbach und Niederaudorf eine Liftbergungsübung im Skigebiet Hocheck durch. Angenommen wurde ein Ausfall des Vierer-Sesselliftes, welcher innerhalb von einer Stunde nicht behoben werden konnte.
Die Bergwacht seilte hierbei die Personen von den Sesseln ab. Die Aufgabe der Feuerwehren war es die Personalien der Insassen zu erfassen, sie zu Versorgen, zur Sammelstelle zu bringen und sie weiters zu betreuen. Eine besondere Schwierigkeit war hierbei die enge Fahrstraße, welche zum Skigebiet Hocheck hinaufführt. Bei der Evakuierung größerer Personenzahlen ist somit ein geregelter Einbahnverkehr nötig.
Die an mehreren Stellen des Sesselliftes gleichzeitig durchgeführte Übung wurde von vielen Einwohnern mit Begeisterung verfolgt. Durch die gelungene Übung können sich die zukünftigen Passagiere nun sicher sein, bei einem Ausfall der Liftanlage nicht hilflos in der Luft zu hängen. Eine schnelle Rettung ist möglich. Eine winterliche Übung wird mit Sicherheit folgen.
 

 

zurück zu Aktionen
nach oben