zurück zu den Einsätzen

 

Alarmzeit: 16:58 Uhr
Einsatzort: Bahnlinie höhe Floriberg
Sachverhalt: Umgestürzte Bäume auf Oberleitung
Alarmstufe: 4 (THL klein)
Feuerwehren: FFW Mühlbach
........ .......... . Notfallmanager der
............. ....... Deutschen Bahn AG


 

Bilder: FFW Mühlbach

Aufgrund von starken Windböen sind in den späten Nachmittagsstunden mehrere Bäume über einen parallel zum Bahngleis verlaufenden Weg gefallen. Einer, der größte von ihnen, reichte bis über den Weg hinaus und fiel direkt in die Oberleitung der Bahn. Hierdurch wurde die wichtige Nord/Süd Verbindung für mehrere Stunden unpassierbar.

Nach einigem warten auf den Notfallmanager der Bahn, ohne welchen keinerlei Arbeiten durchgeführt werden durften, wurde dann begonnen zuerst jene Bäume, die nicht in der Oberleitung hingen, zu entfernen. Anschließend kamen zwei Mitarbeiter der Bahn mit einem Reparaturzug und entfernten den Baum aus der Oberleitung.

Die Strecke war noch bis in die frühe Nacht hinein gesperrt, da noch die nach unten gebogene Halterung für die Oberleitung ersetzt werden musste.



zurück zu den Einsätzen