zurück zum LF 8/6

Der Lüfter

Der Lüfter

 

Der Überdrucklüfter ist hauptsächlich dazu gedacht, Rauch durch die erzeugung eines Überdruckes, aus stark verrauchten Räumen hinauszublasen. Dazu wird der Lüfter auf ein offenes Fenster oder die Türe ausgerichtet. Zusätzlich wird ein weiteres Fenster auf der anderen Seite des Raumes, oder des Gebäudes geöffnet. Somit kann durch den entstehenden Überdruck fast der gesammte Rauch aus dem Raum oder dem ganzen Gebäude geblasen werden. Dies ist vor allem für den Angriffstrupp von Vorteil, da dieser durch den verblasenen Rauch eine bessere Sicht erhält.

Der Lüfter wird durch einen vier Takt Verbrennungsmotor angetrieben und hat eine Gesamtleistung von 60 000 m³ Luft in der Stunde. Unter Vollastbetrieb reicht der Tankinhalt für etwa 2,5 Stunden. Sein Gewicht beträgt 60 kg.


Lüfter im Einsatz